Gestaltung: Demian Bern

Nächste Premieren: 1.-4.7.2021, Das Schaudepot/Die Gesellschaft, Theater Rampe Stuttgart/Schaudepot für die Darstellenden Künste Stuttgart. Nähere Informationen in Kürze hier, hier oder über unseren Newsletter

Schon jetzt: Online-Führungen im ersten Schaudepot für die Darstellenden Künste, jeden Mittwoch und nach Vereinbarung. Anmeldung hier.

Out Now: Mohren, Melanie and Herbordt, Bernhard: How To Do Things With Institutions? – On An-Archiving, Dis-Placing and Re-Scaling. MaHKUscript: Journal of Fine Art Research, 4(1): 8, pp. 1–13. DOI: https://doi.org/10.5334/mjfar.74

‚Die Institution‘ präsentiert neue Performance-Formate. Zwischen Kunst und Forschung, Alltag und Bühne, Stadt und Land. Für Erwachsene und für Kinder. Seit 2012 sind mehr als 14 Produktionen entstanden: Was noch kann eine Institution, eine Aufführung, ein Publikum, ein Dorf oder eine Bewegung sein. In Frage steht die Andersmöglichkeit von Institutionen und wie diese durch performative Transformationen durchlässiger und solidarischer gedacht werden können. ‚Die Institution‘ inszeniert zudem Ausstellungen und Kongresse und hat drei Publikationen im Berliner Alexander Verlag veröffentlicht. Zuletzt hat ‚Die Institution‘ einen ehemaligen Handwerksbetrieb im Stuttgarter Süden angemietet. Darin entsteht eine für die darstellenden Künste einzigartige Modellinstitution: ein Schaudepot. Als Forschungseinrichtung, Archiv, Lager und Veranstaltungsort im Kleinformat. ‚Die Institution‘ stellt hier ihr Archiv zur Verfügung, veranstaltet Workshops und entwickelt ein Verfahren, wie bestehende Produktionen von ‚Die Institution‘ sowie Auftragswerke internationaler Gastkünstler:innen als 1- zu-1-Performances und ‚on demand‘ angeboten werden können - eine Bibliothek der Schreibtisch-Performances, die auf Nachfrage des Publikums jederzeit besucht werden kann.

Newsletter
Facebook